Die Osteopathie ist eine ganzheitliche, sanfte Behandlungsweise

...mit dem Ziel der Wiederherstellung aller Körperfunktionen und des persönlichen Wohlbefindens.

Eine osteopathische Behandlung dauert ungefähr zwischen 45 bis und 60 Minuten. Der erste Termin umfasst eine ausführliche Anamnese der persönlichen Gesundheitssituation, eine ausgiebige Inspektion, sowie verschiedene manuelle Tests.

Daraus resultiert ein Befund, aus dem sich eine auf Ihre Situation individuell abgestimmte Behandlung ergibt, mit der bereits in dem ersten Termin begonnen wird.

In dem darauffolgenden Termin wird zunächst kurz der Verlauf der dazwischenliegenden Zeit rekapituliert und daraus  die weitere Therapie, die zukünftigen zeitlichen Abstände der Behandlungen und die voraussichtliche Dauer festgelegt.

Eine osteopathische Behandlung ist eine Privatleistung und kostet in meiner Praxis 80 Euro. Einige gesetzliche Krankenkassen und private Krankenversicherungen bezuschussen oder bezahlen die Osteopathie und Heilpraktikerbehandlungen.

Bitte informieren Sie sich hierzu bei Ihrer Versicherung oder Krankenkasse, wie dies in Ihrem Einzelfall aussieht.